Unsere Aufgaben

Wir sind ein eingetragener Verein, der sich um ausgesetzte, misshandelte, kranke und verletzte Tiere kümmert, unter anderem Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Mäuse und Ratten schwerpunktmäßig Katzen. Da wir über kein eigenes Tierheim verfügen, werden diese – im Rahmen unserer Möglichkeiten – auf privaten Pflegeplätzen untergebracht, tierärztlich versorgt und gepflegt, bis sie in ein neues Zuhause vermittelt werden können. Des weiteren führen wir Vorkontrollen bei Vermittlungen durch, beraten bei der Anschaffung von Haustieren und gehen auch Meldungen von nicht sachgemäßer Tierhaltung nach. Über die Zeit haben wir uns ein weitgreifendes Netzwerk von Partnern im Tierschutz aufgebaut, die wir in verschiedenen Fällen mit einbeziehen oder die auch uns hin und wieder kontaktieren.

Der wohl wichtigste Teil unserer Aufgaben besteht darin, den vielen freilebenden, teils verwilderten Katzen zu helfen. Diese Tiere können nicht mehr an menschliche Nähe und ein neues Zuhause gewöhnt werden. Um eine unkontrollierte Vermehrung und damit weiteres großes Leid zu verhindern, fangen wir sie mit der Lebendfalle ein, lassen sie kastrieren, entwurmen und nötigenfalls tierärztlich behandeln. Danach werden sie wieder auf ihren gewohnten Platz gebracht und weiter von ehrenamtlichen Helfern betreut und mit Futter versorgt.