Stevie und Rose – zwei Tigerchen suchen ihren Menschen!

Das hübsche Geschwisterpärchen verdankt sein Leben den Helfern unseres Vereins. Der kleine Kater Stevie und seine Schwester Rose wurden auf einem verlassenen Hof geboren. Ihre Mutter war durch fehlende ärztliche Versorgung in so schlechtem Zustand, dass bereits die Kleinen krank und voller Parasiten zur Welt kamen. Ein Schicksal, wie so viele kleine Streunerkatzen.

Doch wir konnten der kleinen Katzenfamilie helfen. Die Mutter wurde kastriert und dort auf einer Futterstelle wieder frei gelassen. Stevie und Rose kamen auf eine unserer Pflegestellen, wurden aufgepäppelt und entwickelten sich zu prächtigen gesunden Katzen.
Stevie ist noch immer eher schüchtern und vorsichtig, wobei er sich neugierig allem gegenüber zeigt, was es zu entdecken gibt. Seine Schwester Rose dagegen hat uns schno die Frage stellen lassen, ob ihr Papa vielleicht Waschbär war. 🙂 Wann immer sie einen Wassernapf entdeckt, plantscht sie fröhlich darin herum und setzt ihre Umgebung unter Wasser. 🙂 Die beiden werden ihren künftigen Besitzern jede Menge Freude bereiten.

Stevie und Rose sind ca. 8 Monate alt und bereits kastriert, entwurmt und geimpft. Wir möchten sie auf keinen Fall trennen und werden sie nur gemeinsam vermitteln, die Schutzgebühr beträgt 55,- € pro Tier.
Wer Stevie und Rose auf ihrer Pflegestelle in Pegnitz besuchen möchte, kann gern über unser Vermittlungshandy 0175/9178796 einen Termin machen und sich näher informieren.